Meldungen aus Bonn

20-Jähriger verschickt Sex-Video

16-Jährige heimlich beim Sex gefilmt

Ohne es zu wissen wurde eine 16-Jährige beim Sex mit einem 19-Jährigen gefilmt. Dieser hatte zuvor einen Freund gebeten seine verlassene Hütte für eine Nacht nutzen zu dürfen. Der 20-Jährige willigte ein, unter der Bedingung, das Paar beim Geschlechtsverkehr filmen zu dürfen. Der 19-Jährige war einverstanden.

Als sich die beiden Jugendlichen an dem besagten Abend auf der Couch vergnügten, versteckte sich der 20-Jährige hinter dem Sofa und filmte sie mit seinem Handy - ohne, dass es das Mädchen bemerkte. Danach verschickte er das Video im Bekanntenkreis, woraufhin sich die 16-Jährige mit hämischen Anrufern auseinandersetzen musste.

Der 20-Jährige Realschüler und Urheber des Videos wurde von der Schülerin angezeigt und hatte nun einen Termin beim Bonner Amtsgericht. Wegen Verletzung des persönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen muss er nun 80 Sozialstunden ableisten. 


(Bildquelle:ddp)

(12.9.2008)

zum Archiv